arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramtelegramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich

Über mich

Schön, dass Sie da sind!

Mein Name ist Thomas Utz und ich bin Ihr Bundestagskandidat im Wahlkreis 266 Neckar-Zaber (nördlicher Teil des Landkreises Ludwigsburg und südlicher Teil des Landkreises Heilbronn). Seit knapp 2 Jahren bin ich in der Automobilindustrie tätig. Zuvor durfte ich fast 10 Jahre lang berufliche Erfahrungen als Berater für mittelständische Unternehmensfinanzierungen bei einer großen, weltweit tätigen deutschen Bank sammeln - auch im europäischen Ausland.

Ich habe Betriebswirtschaftslehre, internationales Rechnungswesen und Unternehmensrecht studiert. Nun möchte ich meine langjährigen beruflichen Erfahrungen in unterschiedlichen Branchen nutzen, damit im nächsten Deutschen Bundestag auch Menschen politische Entscheidungen treffen, die selbst als Angestellte in der freien Wirtschaft Erfahrungen gemacht haben. Ich bin davon überzeugt, dass es politischen Entscheidungen und politischen Gremien gut tut, wenn Menschen aus der Mitte des Berufs- und Erwerbslebens in unseren Parlamenten vertreten sind. Meine langjährige berufliche Erfahrung unterscheidet mich von vielen anderen Bewerberinnen und Bewerbern für dieses politische Amt.

Als ehemaligem Betriebsrat liegt es mir ganz besonders am Herzen, dass wir in unserer industrie- und wirtschaftsstarken Region gute und sichere Arbeitsplätze erhalten. Ausdrücklich auch Industrie- und Produktionsarbeitsplätze. Gleichzeitig möchte ich mich dafür einsetzen, dass Menschen mit Unternehmergeist, pfiffigen und mutigen Ideen und innovativen Lösungen hier in unserer Region bestmögliche Voraussetzungen für die Gründung neuer Unternehmen finden.

Gleichzeitig möchte ich, dass wir Klima- und Umweltschutz alseindeutigen Innovationsmotor für unsere Region begreifen und gute und sichere Arbeitsplätze nicht versuchen gegen Klima- und Umweltschutz auszuspielen. Ich bin überzeugt, dass Klimaschutz made in Germany ein entscheidender Bestandteil für künftiges Wirtschaftswachstum sein wird.

Ausbildung und Beruf

  • Mittlere Reife an der Erich-Kästner-Realschule in Steinheim an der Murr
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) am Louis-Leitz-Wirtschaftsgymnasium in Stuttgart-Feuerbach
  • Studienabschlüsse in Betriebswirtschaftslehre und Internationales Rechnungswesen sowie Unternehmensrecht (Master of Laws)
  • 10 Jahre Beschäftigter bei einer international tätigen deutschen Großbank
  • seit über 2 Jahren Beschäftigter in der Automobilindustrie

Vereine und Verbände

  • Mitglied des Deutschen Alpenvereins e.V.
  • Mitglied und 2. Vorsitzender des TC Murr e.V.
  • Mitglied SGV Murr e.V.
  • Mitglied der Arbeiterwohlfahrt

Politischer Werdegang

  • Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands
  • Mitglied im Landesvorstand der SPD Baden-Württemberg seit 2019
  • Mitglied im Kreistag des Landkreises Ludwigsburg
  • Mitglied im Gemeinderat der Gemeinde Murr
  • Mitglied im Aufsichtsrat der Kreiskliniken Ludwigsburg
  • Delegierter für Bundes- und Landesparteitage

    Du findest mich auch auf